Kontakt
Reinhard Stein Sanitär-Gas-Heizungsanlagen
Auf dem Hübel 4
56769 Mannebach
Homepage:https://www.heizung-installation-stein.de/
Telefon:02657 1080
Fax:

Dank GROHE fällt der Urlaub nicht ins Wasser

  • Mit GROHE Sense und GROHE Sense Guard Wasserschäden frühzeitig erkennen
  • Smartes Kontrollsystem schützt die eigenen vier Wände auch bei Abwesenheit
  • Unmittelbares Handeln auch aus der Ferne über dazugehörige Smartphone-App möglich
GROHE SENSE - WASSERSYSTEM
GROHE SENSE - WASSERSYSTEM

Endlich Urlaub! Damit die Ferien entspannt werden, sollten nicht nur die Koffer gepackt, sondern auch die eigenen vier Wände urlaubsfertig sein. Mit ein paar kleinen Vorkehrungen, intelligenter Technik und Hilfe von Freunden kann während der Abwesenheit vielen Risiken vorgebeugt werden: Wer unerbetene Gäste abschrecken will, sollte den Eindruck erwecken, dass noch jemand zu Hause ist. Rollläden, Lampen und das Radio lassen sich über eine Zeitschaltuhr regelmäßig an- und ausschalten. Für manche Aufgaben können Nachbarn und Freunde um Hilfe gebeten werden. Für 73 Prozent der Europäer ist dies die bevorzugte Methode, wenn es während ihrer Abwesenheit um den Schutz der eigenen vier Wände geht.

Doch eine Frage bleibt: Bemerkt die Urlaubsvertretung auch, wenn sich im Haushalt Feuchtigkeit bildet, Wasser ausläuft und ein kostspieliger Wasserschaden droht? Obwohl bereits 49 Prozent der Befragten die Wasserzuleitung der Waschmaschine schließen und ganze 45 Prozent die Hauptwasserleitung für die Zeit ihrer Abwesenheit trennen, haben 54 Prozent der Umfrageteilnehmer Erfahrungen mit Wasserschäden gesammelt. Und fast immer ist hier ein schnelles Handeln gefragt, da Rohrbrüche plötzlich auftreten, auch wenn der Eigenheimbesitzer gerade mehrere Hundert Kilometer entfernt am Strand weilt. Die Lösung ist ein smartes Wassersicherheitssystem wie GROHE Sense und GROHE Sense Guard – damit fällt der Urlaub garantiert nicht ins Wasser.

GROHE SENSE - WASSERSYSTEM
GROHE SENSE - WASSERSYSTEM
GROHE SENSE - WASSERSYSTEM

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Der Keller läuft voll, Schimmel klettert an den Wänden empor, wertvolle Möbel sind zerstört – nicht immer können herannahende Katastrophen frühzeitig entdeckt werden. GROHE, weltweit führender Anbieter für Sanitärarmaturen, ermöglicht mit GROHE Sense und GROHE Sense Guard einen umfassenden Schutz vor Wasserschäden: GROHE Sense ist ein smarter Wassersensor, der auf dem Fußboden platziert wird und Wasseransammlungen erkennen kann. Sollte die Unterseite des Sensors beispielsweise wegen eines Lecks mit Wasser in Kontakt kommen, gibt GROHE Sense eine Warnmeldung auf das Smartphone ab. Der Sensor misst zudem die Raumtemperatur sowie Luftfeuchtigkeit und informiert den Verwender bei Abweichungen vom Normwert. So sind Eigenheimbesitzer auch vor Frost- und Schimmelrisiken optimal geschützt.

GROHE SENSE - WASSERSYSTEM

<< Für Großdarstellung bitte anklicken >>

GROHE SENSE - WASSERSYSTEM

<< Für Großdarstellung bitte anklicken >>

Direkt an der Hauptwasserleitung eines Hauses durch einen professionellen Installateur angebracht, geht GROHE Sense Guard einen Schritt weiter: Das smarte Kontrollgerät überwacht mithilfe mehrerer Sensoren nicht nur Wasserdruck, Systemtemperatur, Durchfluss oder generellen Wasserverbrauch, sondern kann bei Überschreiten eines Grenzwertes die Wasserzufuhr automatisch abstellen.

GROHE Sense und GROHE Sense Guard bilden ein intelligentes Komplettsystem, das auf WLAN-Technologie basiert und über die GROHE ONDUS App gesteuert wird. Diese App bildet das Herzstück: Sie bietet höchste Sicherheit und gewährleistet, dass GROHE Sense und GROHE Sense Guard überall und zu jeder Zeit überwacht und gesteuert werden können. Durch eine Benachrichtigung auf dem Smartphone kann die Wasserversorgung mithilfe der App auch manuell sofort abgestellt werden, um größere Schäden zu verhindern – sogar, wenn keiner Zuhause ist. Mit nur einem Tastendruck lässt sich Schlimmeres verhindern und der lang ersehnte Jahresurlaub kann in vollen Zügen genossen werden.

GROHE SENSE - WASSERSYSTEM
GROHE SENSE - WASSERSYSTEM

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG